Bratkartoffel Würfel mit Thüringer Bratwurst

Rezept: Bratkartoffel Würfel mit Thüringer Bratwurst
Bratkartoffel von rohen Kartoffeln
32
Bratkartoffel von rohen Kartoffeln
00:40
5
141
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 mittelgrosse
Kartoffel mehlig kochend
1 frische
Zwiebel frisch
1 dicke
Knoblauchzehe geschält
1 kleines Stückchen 5 cm
Lauch / Porree
2 Essl.
Bratöl
2 frische
Thüringer Bratwürste
Gewürze
Salz aromatisiert
Pfeffer aus der Mühle
Majoran getrocknet
Kümmel frisch gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
293 (70)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
15,0 g
Fett
0,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Bratkartoffel Würfel mit Thüringer Bratwurst

Geflügel - Ne bedeckte Pute
Meerrettich-Fisch-Pflanzerl bzw -Buletten
Fleisch Leberpfännchen
Feines Ragout vom Filet

ZUBEREITUNG
Bratkartoffel Würfel mit Thüringer Bratwurst

Die Bratwürste
1
Da diese Bratwürste ziemlich dick sind , brate ich sie langsam an und gebe gerne einen Deckel auf die Pfanne . So ist gewährleistet das sie auch durch sind . Natürlich mit etwas Bratöl .
Die Bratkartoffeln
2
Eine weite große Pfanne , mit etwas Bratenöl bestreichen , vorheizen .(doch nicht zu heiß) Die Kartoffeln schäle ich und schneide sie in etwas 1 cm dicke Scheiben , und dann in Pommes Frites ,Stifte und dann in kleine Würfel . Die Zwiebel in Würfel , dann die Knoblauch Zehe in Würfel und den Lauch .
3
Die Pfanne ist heiß , mit dem wenigen Öl , die Kartoffel Würfel in die Pfanne geben und dann einfach Geduld zeigen. Die Bratwürste wenden , von allen Seiten schön anbraten . Nun schwenke ich die Bratkartoffeln und geb mit dem Pinsel immer etwas Öl bei , wenn die Kartoffeln Farbe zeigen , erst dann gebe ich die Zwiebeln und den Knoblauch dazu , so verbrennen sie nicht , auch jetzt würze ich alles schwenke es durcheinander .
4
In der Mitte habe ich dann ein Spiegelei gebraten , mit der Rest Hitze . Mit Petersilie zuletzt bestreut , fertig . Ging auch schnell .Man braucht halt etwas Geduld mit den Kartoffeln , doch kochen macht ja Spaß von daher alles gut .

KOMMENTARE
Bratkartoffel Würfel mit Thüringer Bratwurst

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ich finde sie aus rohen kartoffeln zu machen geschmacklich doch viel besser und in würfel ist es mal was anderes auf dem teller. glg tine
Benutzerbild von wastel
   wastel
Bratkartoffel aus rohen Kartoffeln mag ich sehr ,dazu etwas Sülze und ein perfektes Mittagessen ist fertig LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
die shen ja so aus, als wenn sie für mich gebraten sind??? Ich liebe, als Kartoffelfreak, Bratkartoffeln und dann noch aus rohen Kartoffeln. Prima Zubereitung. Ich mag auch alle Zutaten. Auf die Bratwurst könnte ich verzichten, wenn ich dafür eine Portion Bratkartoffeln mehr bekäme. LG ~Geli~
Benutzerbild von Gini1
   Gini1
Ich esse sie auch gerne und würde auch nicht nein dazu sagen !!!! Regina
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Schaut klasse aus:-) wozu ich bestimmt auch nicht nein gemeint hätte! LG Petra

Um das Rezept "Bratkartoffel Würfel mit Thüringer Bratwurst" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung