Bratkartoffeln mit Brathering

15 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pellkartoffeln vom Vortag 600 g
Markenbutter 20 g
Zwiebeln grob gewürfelt 1,5
Kochschinken-Blöckchen 125 g
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Petersilie gehackt 1 Bund
Bratheringe Konserve abgetropft 1 Dose
Zwiebelwürfel einige
Tomate als Garnitur 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
16,7 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln pellen und in Scheibchen schneiden.

2.Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln dazugeben. Braten, bis die Kartoffeln an der Unterseite beginnen, Farbe zu bekommen. Die Zwiebelwürfel und die Schinken-Blöckchen darüberstreuen und erst jetzt den Pfannen-Inhalt einmal wenden.

3.Mit Pfeffer und Salz überpriseln und unter gelegentlichem Wenden weiterbraten, bis alles die erwünschte Bräune bekommen hat. Wir mögen die stark gerösteten Gerichte nicht, weil ja bekannt ist, wie schädlich das ist, mögen Bratkartoffeln am Liebsten ganz mild gebräunt. Aber das ist ja jedem selbst überlassen.

4.Während die Kartoffeln braten, die Bratheringe auf Tellern anrichten und eventuell garnieren. Die fertigen Bratkartoffeln mit gehackter Petersilie bestreuen und zu den Bratheringen servieren.

5.Dazu paßt ein frisch angemachter grüner Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratkartoffeln mit Brathering“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratkartoffeln mit Brathering“