Kalbsfilet mit Sauce béarnaise

Rezept: Kalbsfilet mit Sauce béarnaise
14
00:40
0
3811
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 g
Kalb Filet
1 Pr
Salz
1 Pr
Pfeffer
2 EL
Oel
1 Stk.
Gemüsezwiebeln
3 EL
Estragon-Essig
6 EL
Weißwein
2 TL
Estragon Gewürz
250 g
Butter
3 Stk.
Hühnerei Eigelb
2 EL
Zitrone Fruchtsaft
1 Pr
Tabasco
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.03.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
12,3 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
20,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsfilet mit Sauce béarnaise

Nr 500 Mistkratzer mit Estragonmöhrchen
Saltimbocca vom Huhn
Filet surprise
Geeistes Melonen-Tomaten-Süppchen mit Pata Negra Jessica Boehrs

ZUBEREITUNG
Kalbsfilet mit Sauce béarnaise

1
Eventuell vorhandene Sehnen und Fett vom Filet entfernen. Das Filet salzen und pfeffern. Öl in einem Bräter erhitzen und das Filet darin von allen Seiten anbraten, herausnehmen. Die Zwiebel in dicke Scheiben schneiden und in den Bräter legen, Filets darauf legen. In den Ofen geben und bei 210 °C 20 Minuten braten.
2
Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und am Herdrand warm halten. Eigelb, Wein, Essig und Zitronensaft in einem Aufschlagkessel verrühren. Über einem heißen (nicht kochenden) Wasserbad mit einem Schneebesen etwa 6-7 Minuten cremig dicklich aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen.
3
Die warme Butter nach und nach in einem dünnen Strahl unter die aufgeschlagenen Eigelb rühren (Sollte die Sauce etwas zu dick werden, einige Tropfen warmes Wasser unterrühren.). Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen.
4
Das Filet ruhen lassen und in Scheiben geschnitten mit der Sauce servieren.

KOMMENTARE
Kalbsfilet mit Sauce béarnaise

Um das Rezept "Kalbsfilet mit Sauce béarnaise" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung