Fleisch: Schweinefilet gefüllt

leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet 600 g
Feige getrocknet 8 Stk.
Pistazien gehackt 20 g
Cognac 30 ml
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 10 Sch.
Butter 30 g
Sahne 1 Becher
Mehl 1 Teelöffel
Champignons Konserven abgetropft 230g 1 Dose
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1297 (310)
Eiweiß
16,1 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
26,0 g

Zubereitung

1.Am Vortag die Feigen kleinschneiden und mit den Pistazien in dem Cognac und 4 Essl. Wasser einlegen. Zugedeckt marinieren lassen. Am nächsten Tag die Feigen abgießen und den Sud auffangen. Backofen auf 170° vorheitzen. Das Filet längs aufschneiden. Salzen , pfeffern und mit den Feigen füllen.

2.Mit dem Speck umwickeln und mit Zahnstochern zustecken. Butter in einem Bräter erhitzen und das Filet darin rundum kräftig anbraten. In Alufolie wickeln und im Backofen 20 Min. garen. Die Zwiebeln in den Bräter geben und glasig werden lassen. Mit Mehl bestäuben und dem

3.Cognacsud ablöschen.Sahne und abgetropfte Pilze zugeben und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet aus dem Ofen nehmen und in schräge Scheiben schneiden. Den Bratensaft in die Soße schütten.

4.Filet mit der Soße anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch: Schweinefilet gefüllt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch: Schweinefilet gefüllt“