Filet im Speckmantel

45 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 g
Bacon 8 Scheiben
Portwein 400 ml
Schmand 1 Becher
Butterschmalz 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
. etwas
Öl 8 EL
Salz, Pfeffer etwas
Petersilie, fein gehackt 1 EL

Zubereitung

1.Das Schweinefilet waschen, trochentupfen und in acht gleichmäßige Stücke schneiden. Öl, Salz, Pfeffer und Petersilie miteinander verrühren und die Filetstücke darin etwa eine Stunde marinieren.

2.Je ein Filetstück mit einer Scheibe Bacon umwickeln und mit einem Zahnstocher oder Küchengarn fixieren.

3.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Filetstücke darin von beiden Seiten anbraten. Die angebratenen Filetstücke in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 150°C ruhen lassen.

4.Den Bratenfond mit Portwein ablöschen, aufkochen lassen und den Schmand einrühren. Solange köcheln lassen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Die Fixierung von den Filetstücken lösen und diese auf vorgewärmten Tellern auf einem Soßenspiegel anrichten.

6.Dazu passt: ein "frischer" Salat, Kroketten (siehe Kochbuch) oder Bratkartoffeln und eine Gemüsebeilage

7.TIPP: Frische Champignons in die Portwein-Sauce geben ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filet im Speckmantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet im Speckmantel“