Gefülltes Schweinefilet an Salbeisauce

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefiletkopf 1000 g
Salbei Blätter frisch 15
Salbei Blätter getrocknet 1,5 TL
Gouda alt 100 g
Schinken gekocht 100 g
Butter 90 g
Brühe ca. 0,5 Liter
Sahne ca. 0,25 Liter
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.In das Filet der länge nach eine Tasche schneiden. Innen und außen gut pfeffern und mit einigen Salbeiblättern belegen.

2.Gouda und gek. Schinken fein würfeln und in das Schweinefilet füllen. Zusammen klappen und mit Zahnstochern oder Rouladennadeln feststecken.

3.Das Filet in Butter von allen Seiten ca. 5 Min. anbraten, mit der Brühe ablöschen und bei milder Hitze zugedeckt ca. 20 Min. schmoren. Das Filet herraus nehmen, Zahnstocher entfernen, das Fleisch mit Alufolie abdecken und warm stellen.

4.Die Sauce mit Sahne verrühren und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und dem restlichen, zeriebenen, getr. Salbei abschmecken.

5.TIP: Zum Garnieren frische Salbeiblätter kurz in Butter anrösten und über das Filet geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefülltes Schweinefilet an Salbeisauce“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefülltes Schweinefilet an Salbeisauce“