** festliche Anlässe ** zart rosa gebratenes Hirschfilet an Rotwein-Preiselbeersoße

1 Std 10 Min schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hirschfilet am Stück 1 kg
Rotwein (z.B. Dornfelder) 1 Liter
frischen Thymian 0,5 Bund
Karotte 1 Stk.
rote Zwiebeln 2 Stk.
frischen Estragon etwas
Wacholderbeeren 8 Stk.
Preiselbeeren aus dem Glas 2 Teelöffel
Creme fraîche 1 EL
Pfeffer und Salz etwas
Butter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
8 Std
Gesamtzeit:
9 Std 10 Min

1.Die Karotten in Scheiben und die Zwiebeln in Streifen schneiden. Den Rotwein in eine Schüssel geben und mit den Karotten, den Zwiebeln, dem Thymian, dem Estragon, den Wacholderbeeren und etwas Pfeffer und Salz vermengen.

2.Das Hirschfilet für mind. 8 Stunden, am besten über Nacht darin einlegen und zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

3.Danach das Hirschfilet mit einem Küchenpapier gut abtupfen. In einen Bräter etwas Butter zerlassen und ein paar Zweige Thymian dazugeben. Das Filetstück in der Butter von allen Seiten scharf anbraten.

4.Das angebratene Filetstück zusammen mit den Thymianzweigen in eine feuerfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 15 - 20 Minuten weitergaren. Das Filetstück soll innen noch zart rosa bleiben. Also öfter kontrollieren.

5.In der Zwischenzeit den Rotweinsud durch ein Sieb in den Bräter abgießen in dem das Filetstück angebraten wurde. Etwa 10 Minuten köcheln lassen und mit Preiselbeeren verfeinern, evtl. nachwürzen und abbinden. die Soße mit etwas Creme fraîche verfeinern, danach aber nicht wieder aufkochen lassen.

6.Das fertige Filetstück mit Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen und in Scheiben schneiden. Anrichten und sofort servieren.

7.Dazu schmecken Bohnen im Speckmantel und Petersilienkartoffeln.

Auch lecker

Kommentare zu „** festliche Anlässe ** zart rosa gebratenes Hirschfilet an Rotwein-Preiselbeersoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„** festliche Anlässe ** zart rosa gebratenes Hirschfilet an Rotwein-Preiselbeersoße“