Hasenrückenfilets mit Pfifferlingen

30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfifferlinge 200 g
Schalotte 1
geräucherter Schweinebauch 50 g
Kaninchenrückenfilets 2
Salz u Pfeffer etwas
gem Koriander, wer mag 1 Tl
Öl 2 El
glatte Petersilie etwas
Rotwein 50 ml
Cognac 1 Schuß
Schlagsahne etwas
Johannisbeergelee 1 Tl
Zuckerschoten 150 g
Bandnudeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
544 (130)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

1.Die Pfifferlinge bürsten u putzen. Die Schalotte in feine Würfelchen schneiden. Den Schweinebauch ebenfall in feine Würfel schneiden.

2.Die Hasenrückenfilets mit Küchenpapier abtupfen, salzen u pfeffern, mit Koriander einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen u die Filets von beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 7 Min braten. Anschl in Alufolie wickeln u nachziehen lassen.

3.Inzwischen die Pfifferlinge mit den Schalotten u dem Schweinebauch in etwas Öl oder Butter in einer Pfanne dünsten. Die Petersilie klein schneiden u zugeben. Beiseite stellen. Die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser ca. 7-10 Minuten knackig kochen.

4.Den Bratensatz von den Filets mit Rotwein u Cognac löschen, einmal aufkochen u dann etwas Sahne u das Johannisbeergelee zugeben. Die Sauce bei starker Hitze zur gewünschten Konsistenz reduzieren.

5.Das Fleisch diagonal in fingerdicke Scheiben schneiden u auf den vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Sauce, den Pilzen u den Zuckerschoten anrichrichten. Evtl mit etwas Petersilie bestreuen. Dazu Bandnudeln reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasenrückenfilets mit Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasenrückenfilets mit Pfifferlingen“