Schweinefilet mit Pfifferlingen in Wacholderrahm

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 300 g
Pfifferlinge 200 g
Butter 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Sahne 200 ml
Wacholderbeeren 4
Schnittlauch in Röllchen 1 EL

Zubereitung

1.die pfifferlinge putzen und waschen, evtl kleinschneiden.........das fleisch waschen und trockentupfen.........in scheiben schneiden und etwas flach klopfen, mit pfeffer würzen......... butter erhitzenund das fleisch darin von beiben seiten kräftig anbraten......bei mittlerer hitze fertig garen, salzen.....aus der pfanne nehmen und warmstellen.

2.pfifferlinge ins bratfett geben und ca 10 min dünsten und würzen......aus der pfanne nehmen und warmstellen.........den bratensatz mit sahne ablöschen, wacholderbeeren im mörser zerstoßen und zur sahne geben, etwas einkochen lassen und mit salz und pfeffer würzen.........durch ein sieb gießen und die pfifferlinge wieder zugeben und über dem filet verteilen.....mit schnittlauch bestreuen.

3.ich mag das gerne mit herzoginnenkartoffeln und bohnensalat......beide rezepte in meinem KB

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Pfifferlingen in Wacholderrahm“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Pfifferlingen in Wacholderrahm“