Kalbsgeschnetzeltes mit Pfifferlingen

40 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kalbsoberschale 1000 Gramm
Pfifferlinge 400 Gramm
Butterschmalz 2 Esslöffel
Petersilie gehackt 2 Esslöffel
Schalotten gehackt 2
Knoblauch 2 Zehen
Majoran Prise
Mehl etwas
Lorbeerblatt 1
Kalbsfond 400 ml
Sahne 15% Fett 250 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Die Pfifferlinge putzen und ggf. etwas kleinschneiden. Die Oberschale in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten. Mit etwas Mehl binden, so dass das Fleisch leicht Farbe nimmt. Die Pfifferlinge und die gehackte Schalotte und den Knoblauch zufügen. Alles anschwitzen lassen. Dann den Majoran und das Lorbeerblatt hinzufügen und den Kalbsfond angießen und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Sahne zugeben. Bei milder Hitze kurz köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und abschmecken. Das Geschnetzelte auf Tellern anrichten und mit Ofenkartoffeln servieren. Anstelle der Oberschale kann auch Unterschale oder die Nuss verwendet werden. Da meine Familie auf Kalbsschnitzel keine Lust hatte und vielmehr nach Sauce verlangte, habe ich mich zum Geschnetzelten entschieden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsgeschnetzeltes mit Pfifferlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsgeschnetzeltes mit Pfifferlingen“