mit Zwiebeln, Speck, Pilzen und Petersilie gefülltes Schweinefilet

Rezept: mit Zwiebeln, Speck, Pilzen und Petersilie gefülltes Schweinefilet
9
4
4840
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Schweinefilet
1 EL
Butterschmalz
1 TL
Senf
Salz und Pfeffer
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe geschält
20 g
Steinpilze getrocknet
2 EL
Petersilie gehackt
1 TL
Butter
40 g
Frühstücksspeck
100 ml
Weißwein trocken
50 ml
Pilz-Einweichwasser
100 ml
Wasser
100 ml
Sahne
Estragon
Soßenbinder
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
791 (189)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
1,5 g
Fett
14,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
mit Zwiebeln, Speck, Pilzen und Petersilie gefülltes Schweinefilet

Fruchtige Pfannkuchen

ZUBEREITUNG
mit Zwiebeln, Speck, Pilzen und Petersilie gefülltes Schweinefilet

1
Die getrockneten Steinpilze in lauwarmen Wasser einweichen. Die Schalotte oder abziehen und fein würfeln, die Knoblauchzehe auch. Frühstücksspeck ganz klein schneiden. Pilze aus dem Wasser fischen, gut ausdrücken und ebenfalls fein schneiden.
2
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Zwiebel und Knobi darin weich dünsten, Speck und Pilze mit anbraten. Petersilie unterrühren, alles leicht mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
3
Das Filet parieren und in drei annähernd gleich große Stücke teilen (alternativ: Schweinefiletköpfe kaufen!) In jedes Filet an der Längsseite eine Tasche schneiden. Je eine Messerspitze Senf hineinstreichen. In die Taschen etwas Salz und Pfeffer streuen, mit der Speckmischung füllen und mit Zahnstochern verschließen. Die Filets ringsum salzen, pfeffern und in Butterschmalz bei mäßiger Hitze rundum braun anbraten. Im auf 80-90°C vorgewärmten Ofen auf einer mitgewärmten Metallplatte in rund 1 Stunde gar ziehen lassen. Kerntemperatur 60-62°C, den Temperaturfühler nicht in die Mitte, also nicht in die Füllung stecken, sondern in Längsrichtung in die Fleischhülle, möglichst mittig, an einer dicken Stelle. Ersatzweise das Filet in der fertigen Sauce in der Pfanne zuende garen. Vor dem Anrichten die Zahnstocher wieder entfernen.
für die Sauce
4
Den Bratensatz mit Weißwein ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Wasser oder Fond, Einweichwasser und Sahne dazugeben und aufkochen. Estragon einstreuen und mit Saucenbinder oder angerührter Speisestärke etwas andicken. Guten Appetit!

KOMMENTARE
mit Zwiebeln, Speck, Pilzen und Petersilie gefülltes Schweinefilet

Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
feines Sößchen und der Reis passt gut dazu.....vg vom SuppenGeniesser
   h****i
Das ist tolles Handwerk. Tolles Fleisch. Tolle 5***** Tolle lG rita
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Ein sehr schönes und leckeres Rezept. Toll zubereitet und optisch perfekt dargestellt. 5* und LG.
   steffisam
Hört sich toll an und wird baldmöglichst nachgekocht :)

Um das Rezept "mit Zwiebeln, Speck, Pilzen und Petersilie gefülltes Schweinefilet" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung