Schweinefilet aus dem Backofen

45 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilets ( à 450 – 500 g ) 3
helle Sojasauce 150 ml ( Hier; Von KIKKOMAN ) 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Majoran gehackt 1 Bund
Butter 2 EL
Fleischbrühe ( 1 TL instant ) / alternativ 200 ml Rotwein 200 ml
Kochsahne 100 g
evtl. Mehl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1553 (371)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,3 g
Fett
41,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
1 Std 15 Min
Gesamtzeit:
2 Std

Schweinefilets putzen/parieren, mit kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, in eine flache Schüssel/Form legen und mit der Sojasauce ( 150 ml ) ca. 45 Minuten marinieren. Dabei ab und zu wieder mit der Marinade bepinseln. Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und die gut abgetropften Filets hineinlegen, Von allen Seiten kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und frischen gehackten Majoran würzen/wälzen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Minuten backen ( Form ohne Deckel ! ). Das Fleisch in Aluminiumpapier einwickeln und ca. 10 Minuten ruhen/ziehen lasen. Den Bratensatz mit der Fleischbrühe oder Rotwein lösen, mit Kochsahne ( 100 g ) angießen und reduzieren lassen. Mit der restlichen Marinade, Salz und Pfeffer würzen/abschmecken. Sollte die Sauce noch zu dünn sein evtl. mit etwas Mehl andicken. Das Fleisch mit einem sehr scharfen Messer schräg in Scheiben ( ca. 2 cm dick ) scheiden und mit der Sauce servieren. Dazu Brokkoli und Kroketten reichen/servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet aus dem Backofen“