Schweinefilet mit Spargel und Pilzen

1 Std 10 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl oder Butterschmalz 2 Esslöffel
Spargel 1,5 kg
Champignons braun 250 g
Zwiebel 1
Brühe 375 ml
Zucker 1 Prise
Schlagsahne 200 g
Mehl zum Binden 1,5 Esslöffel
Petersilie od. Schnittlauch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
290 (69)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
4,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Den Spargel schälen, waschen und in gesalzenem Wasser wie gewohnt kochen.

2.Öl od. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Das Filet darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

3.Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Dann Zwiebeln und Pilze im Bratfell des Filets braten. Mit Brühe ablöschen. Das Filet zu den Pilzen in die Pfanne legen und zugedeckt etwa 15 bis 20 min ziehen lassen.

4.Das Fleisch aus der Soße nehmen und warm stellen.

5.Etwas Mehl in Wasser anrühren und mit der Sahne unter rühren in die Soße geben. Aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Das Filet in Scheiben schneiden und mit dem Spargel und der Pilzsoße Servieren. Gehackte Kräuter drüber geben und genießen.

7.Wir essen den Spargel gern mit brauner Butter. ( Semmelbrösel in Brauner Butter )

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Spargel und Pilzen“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Spargel und Pilzen“