Kochen: Spargel-Pfanne mit Putenbrust

30 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel weiß 500 g
Gemüsebrühe 2 Liter
Butter 20 g
Bio-Zitrone 0,5
Putenbrust 500 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butterschmalz 2 EL
Zwiebel 1
Orangensaft 100 ml
Weißwein 100 ml
Sahne 200 ml
Speisestärke 1 EL
Muskat 1 Prise
Chilli (Cayennepfeffer) 1 Prise
Zitronensaft 0,5 TL
Worcestersoße 0,5 TL
Erbsen grün tiefgefroren 200 g

Zubereitung

1.Spargel schälen und in mundgerecht Stücke schneiden. Zitrone auspressen.

2.Gemüsebrühe erhitzen. Butter und Zitronensaft dazugeben und aufkochen. Spargelstücke hineingeben und ca. 10-12 Minuten köcheln lassen, sodass sie bissfest sind. Dann abtropfen lassen. 200ml Kochflüssigkeit zurückbehalten.

3.Fleisch waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten.

5.Zwiebeln schälen und fein hacken. Mit in die Pfanne geben und kurz mitdünsten.

6.Saft, Wein, Sahne und Spargelkochflüssigkeit mit dazugiessen und aufkochen lassen.

7.Speisestärke in etwas Flüssigkeit anrühren, dann in die Pfanne geben und Sauce binden.

8.Mit den Gewürzen, sowie Zitronensaft und Worcestersoße abschmecken.

9.Spargelstücke und Erbsen dazugeben und nochmals kurz aufkochen lassen. Eventuell nachwürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Spargel-Pfanne mit Putenbrust“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Spargel-Pfanne mit Putenbrust“