Beilagen: Pikante Schmorgurken-Pfanne mit cremiger Senfsoße

30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schmorgurke 1 große
Zwiebeln rot 3
Butter 2 EL
Zucker 1 EL
Mirabellenessig alternativ Apfelesseig 1 EL
Cremefine zum Kochen 100 ml
Gemüsebrühe 50 ml
Crème fraîche mit Kräutern 150 g
Sambal Oelek 1 TL
Aprikosensenf, alternativ Feigensenf oder körniger Rotisseur-Senf 3 EL
Meersalz aus der Mühle etwas
Bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Dill tiefgekühlt 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2419 (578)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
65,1 g

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Blütenabsatz von der Schmorgurke abschneiden und Gurke schälen. Halbieren, in Streifen schneiden, dann in mundgerechte Stücke teilen. Zwiebeln abziehen und würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin anbraten, wenn die Würfel glasig sind, Schmorgurke zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten.

2.Zucker zufügen und kurz karamellisieren lassen, mit Essig ablöschen. Cremefine und Gemüsebrühe angießen, Crème fraîche unterrühren und aufkochen lassen, Senf und Sambal Oelek zufügen, mit den Gewürzen abschmecken. Ca. 10-12 Minuten bei mittler Hitze einkochen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit Dill in die Pfanne geben und noch einmal abschmecken.

3.Passt zu vielen Gerichten, einfach zu Pellkartoffeln, gebratenem Fisch oder Fleisch, Hackbraten...

Auch lecker

Kommentare zu „Beilagen: Pikante Schmorgurken-Pfanne mit cremiger Senfsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beilagen: Pikante Schmorgurken-Pfanne mit cremiger Senfsoße“