Ungarisches Putenragout

40 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 500 Gramm
Champignons frisch 250 Gramm
Zwiebel frisch 1 Stück
Zitronensaft frisch gepresst 1 EL
Öl 2 EL
Weißwein halbtrocken 0,125 liter
Paprikapulver edelsüß 1 Teelöffel
Speisestärke 1 Teelöffel
Crème fraîche 100 Gramm
Butter 1 EL
Salz 0,5 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
336 (81)
Eiweiß
15,4 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Fleich waschen, abtrocknen und in dünne Streifen schneiden. Die Pilze abreiben, in Scheiben schneiden und mit dem frisch gepresten Zitronensaft beträufeln. In einer großen Pfann das Öl erhitzen, das Fleisch hinzufügen und unter Wenden von allen Seiten schön braun anbraten und aus der Pfanne nehmen.

2.Die Butter zum heißen Öl in die Pfanne geben und zerlassen. Zwiebelwürfel zufügen und glasig dünsten. Champignonscheiben ebenfalls hinzufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten lassen. Speisestärke mit Creme fraiche und Paprikapulver verrühren. Fleisch wieder in die Pfanne geben, Creme Fraiche unterrühren und mit dem Weißwein ablöschen.

3.Das ganze ca 5 Minuten leicht köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Dazu passen Spätzle, Breite Nudeln oder Kartoffelkroketten und ein schöner Blattsalat.

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarisches Putenragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarisches Putenragout“