Rinderfilet mit Gemüse im Wok mit Basmati Reis

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet 200 g
süße Hoisin Sauce 2 EL
Kechup manis 2 EL
Sherry 2 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
rote Paprika ca. 200 g 1
Zwiebeln 100 g
Porree 100 g
rote Chilischote 1
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Rinderbrühe ( 1 L instant ) 200 ml
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Tapioka Stärke 1 EL (gestrichen)
Basmati Reis 150 g
Wasser 350 ml
Salz 0,5 TL
Petersilenstängel zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Rinderfilet *) in Streifen schneiden und mit süßer Hoisin Sauce ( 2 EL ), Ketchup manis ( 2 EL ) und Sherry ( 2 EL ) ca. 30 Minuten marinieren. Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren, in Scheiben schneiden und diese in Streifen auseinander montieren. Porree putzen, in die einzelnen Blätter auseinander montieren, waschen und in Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. Sonnenblumenöl ( 2 EL ) im Wok erhitzen, die Rinderfiletstreifen darin kräftig anbraten/pfannenrühren und an den Wokrand schieben. Nun nacheinander Das Gemüe ( Chilischotenwürfl + Ingwerwürfel, Zwiebelstreifen und Paprikastreifen + Porreestreifen ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Rinderbrühe ( 200 ml ) und der restlichen Marinade ablöschen/angießen und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles nun noch ca. 6 – 8 Minuten mit Deckel köcheln lassen und zum Schluss mit der in etwas kalten Wasser aufgelösten Tapioka Stärke ( 1 EL ) andicken. Reis (150 g ) in Wasser ( 350 ml ) mit Salz ( ½ TL ) aufkochen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen. Den Reis jeweils in eine Tasse pressen und auf die Teller stürzen. Rinderfilet mit Gemüse im Wok dazu geben und mit Petersilie garniert servieren.

*)

2.Geht besonders gut zu schneiden, wenn man es kurz in das Gefrierfach legt und etwas anfrostet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Gemüse im Wok mit Basmati Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Gemüse im Wok mit Basmati Reis“