Ossobuco alla Rosa

2 Std mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kalbshaxe 1,5 kg
Mehl 0,5 Tasse
Olivenöl 0,5 Tasse
Zwiebel 1 Stück
Karotten 2 Stück
Staudensellerie 1 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Weißwein trocken 250 ml
Tomaten geschält 1 Päckchen
Tomatenmark 1 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
--- Gremolata---- etwas
Knoblauchzehen 2 Stück
Zitronenschale gerieben 1 EL
Kartoffeln festkochend 1 kg

Zubereitung

1.Die Kalbshaxen beim Metzger in dicke Scheiben schneiden lassen. Die Kalbshaxenscheiben in Mehl wenden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, und die Scheiben darin scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

2.Das Gemüse putzen und waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse ins Öl geben und kurz andünsten. Die Lorbeerblätter dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Die Tomaten und das Tomatenmark dazugeben und unterrühren. Salzen und pfeffern.

3.Das Fleisch dazugeben , Deckel drauf, und 90 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren lassen.

4.In der Zwischenzeit die Kartoffeln, waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Diese dann 20 Minuten vor Ende der Garzeit in den Topf dazugeben und mitgaren.

5.Für die Gremolata ---- die Knoblauchzehen fein hacken, mit der Zitronenschale und der gehackten Petersilike vermischen.

6.Am Ende der Garzeit nocheinmal abschmecken, dann anrichten und mit der Gremolata bestreuen. Das schmeckt herrlich ---- Viel Spass beim Nachkochen - Guten Appetit !!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ossobuco alla Rosa“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ossobuco alla Rosa“