JAKOBSMUSCHELN ÜBERBACKEN "Coquilles St Jacques au gratin"

40 Min mittel-schwer
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jakobsmuscheln frisch 8
Öl 3 EL
Karotten, klein 2
Sellerieknolle etwas
Porree frisch, etwas
Zwiebeln, klein 2
Weisswein 6 EL
Eigelb 2
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Sahne geschlagen 6 EL
Butterflocken nicht unbedingt 3 EL
Salz, weisser Pfeffer etwas
Emmentaler und Semmelbrösel etwas

Zubereitung

1.Gemüse putzen, waschen und sehr klein würfeln. Jakobsmuscheln (ohne Corail) waschen, in Scheiben schneiden.

2.In einer Pfanne Jakobsmuschelscheiben in etwas Öl anrösten, salzen und pfefferm, mit Zitronensaft beträufeln. Das gewürfelte Gemüse hineintun, etwas mitdünsten. Die Mischung in die sauberen Jakobsmuschelschalen oder in feuerfeste Porzellanförmchen (etwa 12 cm Durchmesser) legen.

3.Nun den Weisswein erhitzen, in eine Rührschüssel schütten, mit dem Eigelb aufschlagen. Würzen, abschmecken und die geschlagene Sahne unterziehen. Auf die Jakobsmuscheln verteilen, etwas Emmentaler, dann Semmelbrösel drüber. Wer will, kann jeweils ein Butterflöckchen (nicht zuviel nehmen) draufgeben.

4.Nun unter den Grill schieben, und in etwa 8-10 Minuten überbacken. Dazu passt entweder gekochter Reis, oder Baguette. Trinkt man dazu Weisswein, den gleichen im Rezept verwenden !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „JAKOBSMUSCHELN ÜBERBACKEN "Coquilles St Jacques au gratin"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„JAKOBSMUSCHELN ÜBERBACKEN "Coquilles St Jacques au gratin"“