Jakobsmuscheln

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jakobsmuscheln 8 Stück
Schalotten 2 Stück
Butter 1 Esslöffel
Weißwein 100 ml
Sahne / Kochsahne 100 ml
Knoblauchzehe geschält 1 Stück
Parmesankäse etwas
Petersilie etwas
Zitrone etwas
Semmelbrösel etwas
Kräuterbutter etwas
Meersalz, Edelstahleierbecher oder Alufolie zum fickzieren etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 225°C vorwärmen.

2.Muscheln waschen und mit etwas Zitrone beträufeln. Die Muschelschalen wenn vorhanden reinigen und auf ein Backblech geben. Butter in eine Pfanne und die Muscheln kurz braten. Danach die Muscheln in die Muschelschalen (oder kleine Auflaufform) geben. Schalotten und Knoblauch fein würfeln und in der Butter andünsten. Mit Mehl bestäuben und hell anschwitzen. Mit Wein und Sahne ablöschen und aufkochen. Unter ständigem rühren reduzieren bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Etwas Petersilie fein hacken und dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die Sauce über die Muscheln geben. Etwas Semmelbrösel auf die Muscheln geben und mit etwas Butter oder Kräuterbutter belegen. Wer möchte kann noch Parmesankäse darüber reiben und dann ca. 10 Minuten in den Ofen bis die Brösel anfangen braun zu werden.

4.Zu den Jakobsmuscheln Baguette servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuscheln“