Miesmuscheln in Weißweinsud

mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Miesmuscheln frisch 3 Liter
Butter 60 Gramm
Zwiebeln 1
Knoblauch frisch 3
Weißwein trocken 350 ml
Wasser 150 ml
Zitronensaft frisch gepresst 2 EL
Zitronenabrieb 1 Prise
Suppengrün 1 Bund
Mehl 1 EL
Sahne 4 EL
Petersilie glatt frisch 3 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Muscheln mehrmals in kaltem Wasser waschen und gründlich putzen. Alle Muscheln müssen fest geschlossen sein. Muscheln, die sich beim Daraufklopfen nicht sofort schließen, unbedingt wegwerfen.

2.Zwiebeln fein hacken und Knoblauch in Scheiben schneiden. Butter in einem großen Topf zerlassen. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und weichdünsten.

3.Wasser, Wein, Suppengrün, Saft der Zitronen und Abrieb zugeben. Mit reichlich Gewürze unterrühren. Einmal Aufkochen und 4-5 Minuten köcheln lassen.

4.Suppengrün herausnehmen. Muscheln zugeben, Topf fest verschließen und 15 Minuten köcheln lassen, dabei häufig den Topf rütteln. Wenn sich die Muscheln geöffnet haben, einzelne geschlossene Muscheln entfernen.

5.Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen und nach und nach in die Suppe rühren. Bei schwacher Hitze 2-3 Minuten andicken lassen.

6.Sahne und die Petersilie zugeben und leicht erhitzen. Abschmecken und servieren. Dazu viel knuspriges Brot reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miesmuscheln in Weißweinsud“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miesmuscheln in Weißweinsud“