Zuppa di cozze - Muscheln in Tomatensauce (toskanisches Rezept)

41 Min leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische Miesmuscheln 1,5 kg
Olivenöl 3 EL
Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt 4 Stück
kleine Chilischote mit Kernen 1 Stück
klein - Petersilie 1 Bund
geschälte Tomaten, aus der Dose mit Saft püriert 200 gr
Landbrot - dicke Scheiben - 6 Scheiben

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
21 Min
Gesamtzeit:
41 Min

1.Die Muscheln in kaltem Wasser sorgfältig waschen, offene Muscheln wegwerfen. Die Schalen abschrubben und die Bärte entfernen. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, der alle Muscheln fassen kann. Den gehackten Knoblauch, die Chilischote und die Hälfte der gehackten Petersilie zugeben. Sobald man den Knoblauch zu riechen beginnt, die Tomaten zufügen und

2.ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln zufügen, die Temperatur höher schalten und den Deckel auflegen. Die Muscheln etwa 6 Minuten kochen, bis die Schallen alle aufgegangen sind. Geschlossene Muscheln wegwerfen. Die restliche Petersilie in den Topf geben.

3.Die Brotscheiben von beiden Seiten rösten oder angrilllen und auf einer Seite mit einer ganzen Knoblauchzehe einreiben. Die Scheiben in Suppenteller verteilen, Muscheln und Tomatensauce darüber schöpfen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zuppa di cozze - Muscheln in Tomatensauce (toskanisches Rezept)“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zuppa di cozze - Muscheln in Tomatensauce (toskanisches Rezept)“