Linguine mit Herzmuscheln

50 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Herzmuscheln 1 kg
Linguine, frisch 600 Gramm
Weißwein 125 ml
Tomaten frisch 2
Petersilie 1 Bund
Knoblauchzehen 4
Lorbeerblatt 1
Olivenöl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Muscheln eine gute Stunde vor der Zubereitung in gut gesalzenem Wasser legen. Dadurch reinigen sie sich selbst von Schlamm und Sand. Anschliessend die Muscheln putzen.

2.Wein mit Salz, Pfeffer und Lorbeer aufkochen. Unter großer Hitze die Muscheln ca. 5 Minuten garen bis sie sich öffnen. Muscheln, die sich nicht öffnen, wegwerfen.

3.Muscheln aus dem Sud nehmen und nach belieben aus den Schalen lösen. Sud durch ein feines Sieb ( auch Teebeutel oder Kaffeefilter möglich) in einen Topf gießen und zur Hälfte einkochen.

4.Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie hacken.

5.Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest garen.

6.Olivenöl erhitzen und Knoblauch darin andünsten. Tomaten, Petersilie und Muscheln und Muschelsud hinzugeben und bei kleiner Flamme 3 Minuten erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Alles mit den Nudeln mischen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linguine mit Herzmuscheln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linguine mit Herzmuscheln“