Muscheln rheinische Art

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Miesmuscheln frisch 1 kg
Zwiebel rot 1 grosse
Suppengemüse 1 Bund
Wacholderbeeren 2 Stk.
Pfefferkörner schwarz 0,5 TL
Lorbeerblätter 2
Salz etwas
Gemüsebrühe 200 ml
Weißwein halbtrocken 100 ml

Zubereitung

1.Die Muscheln unter Wasser gründlich abschrubben und mehrfach nachspülen ,bis der Sand entfernt ist . Nicht ganz geschlossene Muscheln entfernen .Zwiebel und Suppengemüse (Petersilie beiseite legen und grob hacken ),schälen und klein schneiden .

2.Anschließend alles mit den zerdrückten Wacholderbeeren ,den Pfefferkörnern ,den Lorbeerblättern ,Salz ,Gemüsebrühe und Wein in einem Topf geben ,aufkochen lassen . Die Muscheln hinzugeben und mit Wasser bedecken .

3.Alles kochen lassen ,bis sich die Muscheln geöffnet haben .Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Vom Herd nehmen und 5 Min. ziehen lassen . Die Muscheln portionsweise in tiefe Teller verteilen .Brühe darüber geben ,und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren .Dazu schmeckt ein Weißbrot .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muscheln rheinische Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muscheln rheinische Art“