Vieiras al horno (Überbackene Jakobsmuscheln)

55 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Jakobsmuscheln frisch 8
Olivenöl etwas
Schalotten 2
Knoblauchzehen gehackt 2
Möhren gewürfelt 1
Schinken luftgetrocknet 100 Gramm
Weißwein trocken / Albarino 200 ml
Paprika edelsüß / Pimenton dulce 2 Teelöffel
Paniermehl etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Die Schalotten und den Knoblauch zerhacken und in einer Pfanne in Olivenöl anschwitzen. Die Möhre schälen und würfeln und dazu geben. Sobald die Schalotten etwas Farbe bekommen, mit dem Wein (ich empfehle einen guten Albariño zu nehmen) ablöschen. Das Paprikapulver (ich hab mal das Original Paprikapulver welches ich beim Spanier kaufe fotografiert) unterrühren und mit Salz abschmecken. Nun das Ganze bei geringer Hitze ca. 20 Min einreduzieren lassen.

2.In der Zwischenzeit, schneiden wir den Schinken in Würfel und kümmern uns um die Muscheln. Beim ersten Mal ist es unabdingbar frische Jakobsmuscheln zu nehmen, da wir die Muscheln in der Muschelschale backen werden. (Hat man die Muschelschalen bereits spricht nichts dagegen ausgenommene Muscheln zu verwenden.) Die Muscheln einfach mit einem Messer öffnen und die Jakobsmuschel herausschneiden. Die flache Muschelschale können wir entsorgen, die gewölbte wird richtig gesäubert und dann getrocknet.

3.Bevor wir die Muscheln befüllen, heizen wir schon mal den Ofen auf 180°C vor. Nun werden die Jakobsmuscheln wie auf den Bildern zu sehen ist in die Muschelschale gelegt, mit dem Schinken und den Zwiebel/Möhren bedeckt. Abschließend wir alles mit Paniermehl abgedeckt (ca. 1-2 Teelöffel pro Muschel). Nun geht`s ab in den Ofen für ca. 30 Minuten. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vieiras al horno (Überbackene Jakobsmuscheln)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vieiras al horno (Überbackene Jakobsmuscheln)“