Muscheln in Weißweinsoße / Cozze alla marinara

20 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Muscheln
Miesmuscheln frisch 1 kg
Der Sud
Knoblauchzehen zerdrückt 2
Öl 1 EL
Lauchstange 1 kleine
Zitronen unbehandelt 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Weißwein 250 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

Die Muscheln vorbereiten

1.Die Muscheln aus der Packung nehmen und unter fließend kaltem Wasser gut durchwaschen und mit einer Bürste reinigen. Falls aus der Muschelschale noch ein "Bart" rausschaut, diesen entfernen. Anschließend die Muscheln ca. 15 Minuten in kaltem Wasser liegen lassen (in dieser Zeit die Zutaten für den Sud vorbereiten).

2.Beschädigte, oder offene Muscheln aussortieren, sie sind nicht zum Verzehr geeignet. Manchmal schließen sich offene Muscheln noch wenn man draufklopft... also deshalb beim Waschen mal gründlich umrühren :)

Den Sud zubereiten

3.Den Knoblauch schälen und mit der flachen Seite eines Messers anquetschen. Den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden. Die unbehandelten Zitronen unter heißem Wasser waschen und vierteln, nicht schälen.

4.In einem großen Topf das Öl erhitzen, Knoblauch und Lauch zugeben und bei milder Hitze unter Rühren vor sich hin köcheln lassen, bis der Lauch zusammengefallen ist. Den Weißwein und die Zitronenviertel zugeben und jetzt ordentlich Dampf auf den Kessel geben! Den Sud auf höchster Stufe aufkochen und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Muscheln und Sud zusammenführen und genießen

5.Die Muscheln in den stark kochenden Sud geben und sofort den Deckel auf den Topf. Jetzt ca. 10 Minuten kochen lassen und nach 5 Minuten einmal gut durchrühren. Nach 10 Minuten Kochzeit sollten sich alle Muscheln geöffnet haben. Jetzt die Muscheln mit dem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen und noch geschlossene Muscheln aussortieren. Diese sind ebenfalls nicht zum Verzehr geeignet.

6.Die Muscheln mit dem Sud in einem tiefen Teller anrichten. Als "Besteck" eignet sich am besten eine leere Muschelschale, die wie eine Zange genutzt wird um das leckere Muschelfleisch aus der Schale zu nehmen. Nicht vergessen! Einen großen Teller für die leeren Muschelschalen auf den Tisch stellen... sonst verliert man leicht den Überblick im Teller :)

7.Dazu ein leckeres Baguette reichen. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muscheln in Weißweinsoße / Cozze alla marinara“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muscheln in Weißweinsoße / Cozze alla marinara“