Miesmuscheln im Weißweinsud mit Gemüsestreifen

47 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Miesmuscheln frisch 2 kg
Karotten 2 stk
Sellerie frisch 150 gr.
Lauch 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk
Knoblauchzehe 1
Butter 40 gr.
Riesling 0,3 Liter
Wasser oder Fischfond 0,3 Liter
Saft einer halben Zitrone etwas
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
17 Min
Ruhezeit:
3 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die Muscheln unter fließend kaltem Wasser säubern und den Bart entfernen. Geöffnete und beschädigte Muscheln aussortieren.

2.Das Gemüse putzen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch putzen und fein würfeln.

3.Die Butter in einem hohen Topf zerlassen und die Gemüsestreifen mit dem Knoblauch glasig dünsten.

4.Mit dem Wein ablöschen, kurz aufkochen und reduzieren lassen dann das Wasser bzw. den Fischfond zugeben.

5.Den Sud mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken.

6.Die Muscheln in den kochenden Sud geben und ca. 10 - 12 min auf kleiner Flamme ziehen lassen.

7.Die Muscheln mit dem Sud in tiefen Tellern oder einer Schüssel servieren. Muscheln die sich nicht geöffnet haben sollten auf jeden Fall vernichtet und nicht mitgegessen werden.

8.Dazu serviert man am besten Ofenfrisches Baguette und den "Rest" vom Riesling....

9.Muschelzeit ist von September bis Februar...alle Monate mit "r" am Ende. Man bekommt sie aber sonst auch TK.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miesmuscheln im Weißweinsud mit Gemüsestreifen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miesmuscheln im Weißweinsud mit Gemüsestreifen“