Miesmuscheln in Weißweinsoße zu Spaghetti

25 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spaghetti 500 g
Miesmuscheln frisch 1,5 kg
Knoblauchzehen gepresst 2 Stück
Weißwein 120 ml
Sahne 250 ml
Basilikumblätter fein gezupft 3 Esslöffel
Olivenöl 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
715 (171)
Eiweiß
9,5 g
Kohlenhydrate
16,3 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

1.Die Muscheln wässern gut abschrubben und von den Bärten befreien.Bereist geöffnete Muscheln wegwerfen!!

2.Die Nudeln nach Herstellerangaben in Salzwasser kochen.

3.Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin kurz andünsten, Wein und Muscheln hinzu geben und abgedeckt ca. 5min köcheln lassen.

4.Die Muscheln aus der Pfanne nehmen, die nicht geöffneten aussortieren und verwerfen.

5.Die Sahne und den Basilikum zu dem Sud in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer nach belieben abschmecken und ca. 2min unter Rühren köcheln lassen.Die Muscheln wieder dazu geben. Die Spagehetti in einem tiefen Teller geben und die Muscheln mit der Soße darüber geben. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miesmuscheln in Weißweinsoße zu Spaghetti“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miesmuscheln in Weißweinsoße zu Spaghetti“