Muscheln Arrabiata - Erinnerung an einen Urlaub auf Elba

Rezept: Muscheln Arrabiata - Erinnerung an einen Urlaub auf Elba
Muscheln in einem feurigen Tomatensugo
3
Muscheln in einem feurigen Tomatensugo
00:20
1
230
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 kg
Miesmuscheln
1 Dose
Tomatenstücke aus der Dose
0,25 Liter
kräftiger Rotwein
2 Stück
Schalotten oder kleine Zwiebeln
4 Stängel
Petersilie
3 Stück
Knoblauchzehen
4 EL
Olivenöl
2 Stück
frische mittelscharfe Chillischoten
Pfeffer + Salz
Tomatenmark nach Belieben - z. B. 2 EL
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.01.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Muscheln Arrabiata - Erinnerung an einen Urlaub auf Elba

ZUBEREITUNG
Muscheln Arrabiata - Erinnerung an einen Urlaub auf Elba

Vorbereitung
1
Die Muscheln aus der Packung nehmen, gut waschen unter fließendem Wasser. Bitte nicht im Wasser liegen lassen, dann öffnen sie sich evtl. Geöffnete oder beschädigte Muscheln aussortieren und wegwerfen. Wenn Muscheln ganz leicht geöffnet sind, kann man mit einer anderen Muschel oder einem Löffel mal drauf klopfen. Schließen sie sich dann wieder, sind sie noch ok, ansonsten bitte wegwerfen. Die meisten Muscheln sind heute küchenfertig im Handel, trotzdem empfehle ich die Muscheln zu kontrollieren und gut zu waschen. Zwiebel schälen und würfeln, Knobi ebenfalls. Chillischoten waschen und in feine Scheiben schneiden.
Zubereitung
2
Zwiebeln in Olivenöl anbräunen, Knobi dazu geben - er soll nur etwas Farbe annehmen, ebenso Chilli zugeben. Wenn diese Mischung schön Farbe genommen hat, die Tomatenstücke und Tomatenmark dazu geben. Kurz durchschmoren und dann den Wein und ggf. etwas Wasser zugeben wenn die Soße zu dick ist. Mit ein paar Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle und 1/2 TL Salz würzen. Gut aufkochen und dann die Muscheln in den Topf geben. Sofort den Deckel darauf und ca. 3-4 Minuten gut aufkochen, bis die Muscheln sich öffnen. Den Topf gut durchschütteln oder die Muscheln mit einem Kochlöffel einmal kurz durchmischen. Ggf. noch 2-3 Minuten weiterkochen. Dann ist das Muschelgericht fertig. Die Soße abschmecken mit Pfeffer und Salz und vor dem Servieren 1 Handvoll gehackte Petersilie drüber streuen. Dazu serviert man Baguette zum Aufnehmen der leckeren Soße. Eine leere Muschelschale als Greifzange zum Essen benutzen.

KOMMENTARE
Muscheln Arrabiata - Erinnerung an einen Urlaub auf Elba

Benutzerbild von foodporn09
   foodporn09
Das mache ich fast genau so - super lecker und 5*****wert. GLG, Oliver

Um das Rezept "Muscheln Arrabiata - Erinnerung an einen Urlaub auf Elba" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung