Miesmuscheln in Weissweinsosse.

20 Min leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Miesmuscheln frisch 1 kg
Weißwein 2 dl
Zwiebel gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Petersilie gehackt 1 Esslöffel
Paniermehl 1 Esslöffel
Zitrone frisch 1 Stück
Salz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

1.Die Miesmuscheln schön waschen, die Schalen kratzen und die Fädern herrausnehmen.

2.In einer Casserole die Miesmuscheln und den Weisswein zum kochen bringen. Warten bis alle Schalen auf sind. Die sich nicht öffnen (nach 4 - 5 Minuten), bitte,weg rausmachen und nicht benutzen.

3.In einer anderen Casserole oder Pfanne, das öl giessen und die gehackte Zwiebeln schmoren lassen, wenn die leicht gelb geworden sind, Knoblauch, Petersilie und Pfeffer dazugeben.

4.Das Paniermehl auf den Miesmuscheln bestreuen und die Zwiebelknoblauchpfanne dazu geben.

5.Mit Vorsicht, umrühren und servieren.

6.ACHTUNG...... Wenn es nötig ist, nach Probe, gebe ich Salz dazu. Die Zitrone wird als Deko, oder nach Geschmackbenutzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Miesmuscheln in Weissweinsosse.“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Miesmuscheln in Weissweinsosse.“