Hecht aus den Ofen

40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hecht frisch ca 750 gramm 1 küchenfertigen
Salz etwas
Pfeffer etwas
Mehl 3 Esslöffel
Öl für das Backblech etwas
SOSSE
Fischfond 400 ml
Weißwein 100 ml
Sahne 200 ml
Butter 2-3 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer etwas
Cayennepfeffer etwas
Zitrone etwas
Dill etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
8,0 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
40 Min

HECHT

1.Den küchenfertigen Hecht gut abwaschen ,trockentupfen und innen und außen mit Salz ,Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen. Das Mehl auf einen großen Teller geben, den Hecht darin wälzen und überschüssiges Mehl wieder abklopfen:

2.Ein Backblech mit etwa Öl einreiben ,Hecht darauflegen und in den Bauchraum ein paar Zitronenscheiben geben .

3.Nun das Backblech auf die unterste Schiene in den 180c. warmen Ofen geben für ca. 20 Minuten ,nach der Hälfte der Garzeit den Fisch wenden.

SOSSE

4.Fischfond mit den Weißwein in einen Topf geben und etwas einköcheln lassen.

5.Sahne mit der Butter zugeben und unter kräftigen rühren mit den Schneebesen weitere 5 Minuten köcheln lassen,

6.Nun noch mit Salz, Pfeffer und den Cayennpfeffer und wenn nötig einen Spritzer Zitronensaft abschmecken .

7.Den Dill hacken und kurz vor den Servieren unter die Soße rühren.

8.Wir Haben dazu Kartoffeln und den Rest Rotkraut vom Vortag gegessen. ***************************GUTEN APPETIT***************************

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hecht aus den Ofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hecht aus den Ofen“