Lachsfilet in Kräuter-Wein-Sauce

20 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachsfilet 250 g
Zwiebel 1 kleine
Lorbeerblätter 2
Pfefferkörner 5 schwarze
Salz, weißer Pfeffer etwas
Möhren 2 große
Knollensellerie frisch 200 g
Bund Petersilie etwas
Bund Dill etwas
Weißwein 5 EL
geriebener Meerrettich 1 TL
heller Saucenbinder 2 TL
Schlagsahne 5 EL
Zitronenspalten zum Garnieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
565 (135)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
9,5 g

Zubereitung

1.Das Lachsfilet bei Zimmertemperatur ca. 2 Stunden auftauen lassen. Die Zwiebel schälen und vierteln. Mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern in 1/4 l Salzwasser aufkochen. Das Lachsfilet ca. 5 Minuten darin ziehen lassen, anschließend warm stellen.

2.Das Gemüse schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden und in Salzwasser ca. 5 Minuten dünsten. Die Kräuter waschen, trockentupfen und fein hacken. Den Fischfond durchsieben und auf 1/8 l reduzieren lassen. Mit Wein, Pfeffer, Meerrettich und Salz würzen. 2/3 der Kräuter unterrrühren und alles pürieren. Die übrigen Kträuter unterheben. Sauce aufkochen und mit Saucenbinder binden, mit Sahne verfeinern.

3.Lachs mit Gemüse und der Sauce anrichten und mit Zitronenspalten garnieren. Dazu schmeckt Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachsfilet in Kräuter-Wein-Sauce“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachsfilet in Kräuter-Wein-Sauce“