Gebratene Seezunge in Zitronen-Pfeffer-Eihülle, dazu frischer Spargel und neue Kartoffeln

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Seezunge:
Seezunge 5 Stk.
Zitronensaft 1 Schuss
Kartoffeln 1 kg
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Eihülle:
Zitrone, Abrieb 0,5 Stk.
Zitronenpfeffer 1 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Ei 1 Stk.
Spargel:
Spargel frisch 3 Bd
Wasser 3 l
Salz 1 TL
Zucker 1 Prise
Butter 1 TL
Sauce Hollandaise:
Butter 200 gr.
Eigelb 2 Stk.
Wasser oder Spargelbrühe 2 EL
Weinessig 2 EL
Zitronensaft 2 EL
Zwiebel fein gehackt 25 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Muskat 1 Prise

Zubereitung

1.Die Seezunge waschen und anschließend mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

2.Für die Eihülle eine halbe Schale einer unbehandelten Zitrone fein abraspeln und zusammen mit einem Esslöffel Zitronenpfeffer, Salz, Pfeffer und einem Ei mit einer Gabel verrühren. Dann den Fisch zunächst darin und anschließend in Mehl wenden und das Ganze in Butter braten.

3.Den Spargel waschen, schälen und anschließend in kochendes Wasser geben. Etwas Salz, Zucker und Butter hinzugeben und etwa 15 bis 25 Minuten kochen lassen. Anschließend den fertigen Spargel vorsichtig mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und auf den Tellern anrichten.

4.Für die Sauce Hollandaise Essig, Wasser und eine fein gehackte Zwiebel in eine Pfanne geben, dünsten lassen und bis auf ein Drittel der Menge einreduzieren. Die Reduktion einige Minuten abkühlen lassen. Die Eigelbe und die Reduktion anschließend in einem Gefäß im Wasserbad bei mäßiger Hitze (nicht über 65 Grad) cremig aufschlagen. Die handwarme Butter vorsichtig tropfenweise und unter ständigem Rühren unter die Soße mischen und dann mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Zitronensaft erst kurz vor dem Servieren zugeben.

5.Die Kartoffeln im Salzwasser kochen. Sobald diese fertig sind, alles zusammen auf Tellern anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Seezunge in Zitronen-Pfeffer-Eihülle, dazu frischer Spargel und neue Kartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Seezunge in Zitronen-Pfeffer-Eihülle, dazu frischer Spargel und neue Kartoffeln“