Buletten mit unserem ersten Spargel in diesem Jahr

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Buletten
Brötchen vom Vortag 0,5 Stück
Zwiebel 1
Petersilie frisch gehackt etwas
Hackfleisch gemischt 500 g
Senf 0,5 Esslöffel
Ei klein 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl 2 Esslöffel
Butter 1 Esslöffel
Spargel frisch
Spargel 500 g
Salz, Pr. Zucker etwas
Butter, Semmelbrösel etwas
Salat
Chinakohl klein 1
Paprika rot 1
Fenchel 1
Porree das weiße Stück 1
Pflaume 1
Dill gehackt etwas
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Sonnenblumenöl etwas
Maracuja-Essig oder anderen Fruchtigen Essig etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen und mit einer Pr. Salz in Wasser garen.

2.Den Spargel waschen, schälen, halbieren und in Wasser mit etwas Salz und Pr. Zucker garen.

3.Das Brötchen in warmen Wasser einweichen und gut ausdrücken. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen zupfen und fein hacken.

4.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Senf und Ei zugeben. Das Brötchen, die Zwiebel und Petersilie dazu geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Dann die Hackmasse gut durchkneten. Mit angefeuchteten Händen ca. 8 Buletten formen.

5.Öl und die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Buletten darin bei großer Hitze auf beiden Seiten scharf anbraten. Dann die Hitze reduzieren und die Buletten etwa 8 Minuten braten, dabei einmal wenden. Dann aus der Pfanne nehmen und warm halten.

6.In der Pfanne eine Mehlschwitze bereiten für die Soße, diese mit dem Kartoffelwasser ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.Für den Spargel Butter in einer Pfanne schmelzen, 1 Esslöffel Semmelbrösel dazu geben kurz erhitzen. Dann den abgetropften garen Spargel in die braune Butter geben und kurz mitbraten. Dann den Spargel mit Salzkartoffeln, Soße und den Buletten anrichten.

8.Dazu gab es noch einen Salat. Dazu all das Gemüse putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Alles in eine Schüssel geben, mit etwas Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken. Gehackten Dill dazu und gut durchmischen. Außerdem etwas fruchtigen Essig (oder wer mag Zitrone) und etwas Sonnenblumenöl zugeben, mischen und ziehen lassen. Statt der Pflaume kann man auch einen geraspelten Apfel dazu geben, ganz nach Geschmack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Buletten mit unserem ersten Spargel in diesem Jahr“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Buletten mit unserem ersten Spargel in diesem Jahr“