Hähnchenfrikadellen auf Kräuter-Rahm-Gemüse>>

30 Min mittel-schwer
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Frikadellen
Hähnchenfleisch 350 g
Dinkel-Vollkornbrötchen 50 g
Frühlingszwiebeln 5
Petersilie 1 Hand voll
Zitrone unbehandelt 1
Salz und Pfeffer etwas
Cayennepfeffer etwas
Butterschmalz 2 EL
Semmelmehl etwas
Eier Größe M 1
Kräuter-Rahm-Gemüse
Paprika, Zucchini, Pastinaken, Möhre -Menge nach Wunsch etwas
Olivenöl kalt gepresst 1 EL
Butter 20 g
Kräuter der Saison 2 EL
Crème fraîche 1 EL
Salz und Pfeffer etwas
Crème fraîche-Mascarpone-Dip
Crème fraîche 100 g
Mascarpone 100 g
Senf 0,5 TL
Kräuter der Saison 2 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbemerkung

1.Eigentlich sollte es zum Abendbrot die Frikadellen mit Brot und vielleicht einem Salat geben. Dann überlegte ich es mir aber anders und ergänzte durch das Gemüse und den Dip. Deshalb gibt es davon keine Bilder, aber ich denke, die Zubereitung klappt trotzdem.

Frikadellen

2.Hähnchenfleisch ( ich hatte Innenbrustfilet) waschen und trocken tupfen, dann die weißen Sehnen entfernen. Fleisch mit einem großen, schweren Messer sehr fein schneiden und anschließend noch mehrfach durchhacken. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Brötchen in warmen Wasser einweichen. Petersilie hacken.

3.Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Schale fein abraspeln. Eine halbe Zitrone auspressen. Brötchen gut ausdrücken und mit dem Fleisch, der Frühlingszwiebel, Petersilie, dem Ei, der Zitronenschale und 1-2 TL Zitronensaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken. Wenn gewünscht noch etwas Semmelmehl untermischen.

4.Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit feuchten Händen aus der Masse 6 flache Frikadellen formen und diese ins heiße Schmalz geben. Bei mittlerer Hitze etwa 4-5 Minuten braten. erst wenden, wenn sie eine Kruste gebildet haben und sich leicht vom Pfannenboden lösen - sie zerfallen leicht. Von der anderen Seite ebenfalls braten.

Gemüse

5.Gewünschte Gemüsemenge und -zusammenstellung putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse zugedeckt bissfest garen (ca. 10 Minuten) Butter, Kräuter und Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Dip

6.Aus den Zutaten einen Dip zusammenrühren, eventuell mit etwas Milch oder Mineralwasser verdünnen.

Finale

7.Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Frikadellen darauf setzen und mit dem Dip krönen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenfrikadellen auf Kräuter-Rahm-Gemüse>>“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenfrikadellen auf Kräuter-Rahm-Gemüse>>“