Geschäumtes Muschelsüppchen

50 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Grünschalmuschel TK pro Person o d e r ca. 500 gr Miesmuscheln frisch 6
Zwiebeln 2
Möhre 1
Porree 1
Weißwein trocken etwas
Wasser etwas
Sahne 30% Fett etwas
Olivenoel, Knoblauch, Salz, Pfeffer oder gestoßenen Chili etwas
Fischpaste oder Brühwürfel Fischgeschmack etwas

Zubereitung

1.Gemüse putzen, Zwiebeln würfeln, Porree (nur die oberen 2/3 verwenden) längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden ebenso die Möhre. Zwiebeln in Olivenoel glasig dünsten, Porree und Möhre hinzufügen und alles noch einmal leicht dünsten (nicht braun werden lassen). Mit Weißwein ablöschen, Wasser und Gewürze hinzufügen, alles ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne angie0ßen und mit dem Zauberstab fein pürieren und aufschäumen. Noch einmal abschnecken und evtl. nach Geschmack nachwürzen. Zwischenzeitlich die Grünschalmuscheln nach Packungsanleitung auftauen. Die bei aufgetauten Muscheln lassen sich auch in der Suppe erhitzen, aber dann geht der Schaum leicht zurück. Muschel portionsweise auf tiefe Teller verteilen und den Gemüseschaum darübergeben. Evtl. noch mit Dill oder Petersilie garnieren. Dazu schmecken frisches Baguette und ein trockener Weißwein. Einkaufstipp: Grünschalmuscheln und Fischpaste bzw. Fisch-Brühwürfel gibt es in gut sortierten Supermärkten bzw. beim Spanier/Portugiesen

2.Frische Miesmuscheln waschen, säubern und in Salzwasser kochen bis sie sich geöffnet haben. Aus den Schalen nehmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschäumtes Muschelsüppchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschäumtes Muschelsüppchen“