Jägerwecken

30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
weißer Wecken 1
harte würzige Wurst, z. B. Rauchwurst, Braunschweiger, ... 200 g
hartgekochte Eier 2
Topfen 200 g
Butter 80 g
Senf - Estragonsenf 1 EL
Käse in Würferl geschnitten, Emmentaler, Gauda, ... 100 g
Essiggurkerl, in Würferl geschnitten 2
roten Paprika in Würferl geschnitten 0,5
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchzehe zerdrückt 1 kleine

Zubereitung

1.Beim weißen Wecken (Weißbrot) die Enden beidseitig abschneiden und das Innere aushöhlen. Die Schmolle aufheben

2.Butter mit dem Senf schaumig rühren, Topfen dazugeben und gut verrühren. Wurst, Paprika, Käse, Gurkerl (Gewürzgurken) unterrühren und mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauch würzig abschmecken. Eier mit dem Eierteiler zu Würfel schneiden - erst Scheiben, dann das Ei rausnehmen um 90° drehen, nochmals einlegen und zu Würfel schneiden

3.Die Eierwürfel mit der zerkleinerten Schmolle vorsichtig unter die Masse heben.

4.Die Fülllmasse mit Hilfe eines Kochlöffels zurück in den ausgehöhlten Wecken stopfen, in Klarsichtfolie wickeln und einige Stunden kühl stellen

5.Vor dem Servieren mit dem Brotmesser in Scheiben schneiden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jägerwecken“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jägerwecken“