Brezenknödel / Serviettenknödel

50 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Laugengebäck 8 Stk.
Milch 0,5 Liter
Eier 5 Stk.
Speck 200 Gramm
Zwiebel gewürfelt 2 Stk.
Butter 1 EL
Petersilie gehackt 1 Bund
Muskat 2 Prise
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Speck in kleine Stück schneiden und mit den Zwiebeln in der Butter glasig anrösten und etwas abkühlen lassen.

2.Laugenbrötchen / Laugenstangen klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die Eier in die Milch geben und verquirlen. Mit Muskatnuss würzen. Eiermilch über das gewürfelte Laugebgebäck geben. Die gehackte Petersilie sowie den Speck und die Zwiebeln hinzugeben und alles unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und min. 20 min. ziehen lassen.

3.Ein Bogen Alufolie mit der matten Seite nach unten ausbreiten und darauf ein Bogen Frischhaltefolie legen. Die Knödelmasse längs darauf verteilen. Die Masse zuerst in die Frischhalte- folie wickeln und dann die Alufolie wie eine Wurst zusammenrollen. Enden fest zusammendrücken. Die Brezenknödel in fast kochenden Wasser etwa 25-30 Min. köcheln lassen. Knödel auswickeln und in Scheiben schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brezenknödel / Serviettenknödel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brezenknödel / Serviettenknödel“