Hähnchenbrustfilet im Zwiebelkleid mit Lauchsauce

1 Std 30 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets a 160 gr. 2 Stk.
Gemüsezwiebel frisch a 400 gr. 1 Stk.
Lauch,geputzt und in feine Ringe geschnitten 120 gr.
Butter zum Einstreichen etwas
Salz,Pfeffer,Muskat etwas
Schalottenwürfel 20 gr.
Kalbsfond 100 ml
Sahne 120 ml
Wermut Noilly Prat 2 Esslöffel
Butter eiskalt 40 gr.
Porree frisch in Ringe geschnitten. 250 gr.
Butaris etwas
Chilipfeffer etwas

Zubereitung

1.Zwiebel pellen und mit einem Ausstecher die Mitte entkernen.Eine Seite bis zur Mitte längs durchschneiden,In kochendem Salzwasser 35 min sieden lassen.Herausnehmen und gut abtropfen und auskühlen lassen.Feingeschnittene Lauchringe im Zwiebelwasser blanchieren.In einem Sieb gut abtropfen lassen.

2.Zwei Stück Alu-Folie ( ca.30 x 20 cm ) mit Butter einfetten.Die einzelnen Schichten der Zwiebel lösen,etwas einschneiden und flach jeweils auf eine Folie legen.Salzen und Pfeffern und mit der Hälfte des blanchierten Lauches bestreuen.Auf jedes Stück ein Brustfilet legen.Rundherum mit Salz,Pfeffer und Muskat würzen.Restl.Lauchringe darauf verteilen.

3.Die Folie von der schmalen Seite aufrollen und die Enden fest ( wie bei einem Bonbon )zusammendrehen.Im vorgeheiztem Backofen bei 220 Grad ca.25 min garen.

4.Für die Sauce Schalottenwürfel in Butaris anschwitzen.Porreeringe zugeben und kurz mit andünsten lassen.Kalbsfond anschütten.Zwei min.köcheln lassen.Sahne und Wermut zugeben und in ca.5 min fertig garenEiskalte Butter einschwenken und mit Salz,Pfeffer,Muskat und einer Prise Chilipfeffer abschmecken.

5.Fleisch aus der Alu-Folie nehmen und einmal quer durchschneiden.Auf einen Teller setzen und mit der Sauce anrichten.Dazu passt Kartoffelpürree oder Kroketten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrustfilet im Zwiebelkleid mit Lauchsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrustfilet im Zwiebelkleid mit Lauchsauce“