Rinder-Schmorbraten in Champignonsoße

2 Std 20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderschmorbraten 1 Kilogramm
Zwiebeln gehackt 2 mittelgross
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Butter 2 Esslöffel
Wasser 500 Milliliter
Oregano getrocknet 1 Esslöffel
Champignons frisch 500 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Zum Anfang die Champignons putzen, zerschneiden und die Stiele beiseite legen.

2.Das Fleisch rund herum mit Salz und Pfeffer einreiben. Ich mahle mir den Pfeffer immer frisch. Nun den Braten in einer Bratenpfanne oder Topf von beiden Seiten braun anbraten. Zwiebel, gehackte Champignonstiele zugeben und mit braten. Die Stiele geben der Soße schon von Anfang an einen guten Geschmack. Den Knoblauch zum Schluss mit durch schwitzen.

3.Alles mit Wasser ablöschen und Oregano zufügen. Einmal aufkochen und dann mit geschlossenem Deckel auf kleinster Stufe vom Herd 2 Std. schmoren lassen. 

4.20 Min. vor Ende der Garzeit die Champignons zufügen. Dann zu Ende schmoren.  Zum Schluss die Soße wie gewohnt binden und alles noch einmal gut abschmecken.

5.Dazu gab es Salzkartoffeln. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinder-Schmorbraten in Champignonsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinder-Schmorbraten in Champignonsoße“