Schweinemedaillons mit Marsala-Rahmsoße u. Champignons

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Schweinefilet ca. 600 gr. 1
Champignons braun 400 gr.
Zwiebel 1
Fleischbrühe 0,125 l
Sahne 1 Becher
Salz,Pfeffer etwas
Marsala 3-4 EL
Soßenbinder evtl.
Öl 1 EL

Zubereitung

1.Schweinefilet parieren und in dickere Medaillons schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

2.Medaillons in einer Pfanne in heißem Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen und erst jetzt mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Zwiebel in die Pfanne geben und im restl. Bratfett anbraten, die Champignons dazugeben und so lange dünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.

4.Die Brühe und Sahne in die Pfanne gießen, alles sämig einkochen lassen. Den Marsala mit in die Soße geben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Fleisch in der Soße nochmal warm werden lassen. Nicht zu lange, so dass das Fleisch noch schön rosa ist.

5.Wer möchte kann die Soße auch mit etwas Soßenbinder eindicken.

6.Bei mir gab`s heute nur junge Böhnchen dazu. Es passen auch Kartöffelchen oder Kroketten dazu.......

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons mit Marsala-Rahmsoße u. Champignons“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons mit Marsala-Rahmsoße u. Champignons“