Wildschweingulasch in Steinpilzsoße

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wildschwein Filet 1 Kilogramm
Zwiebeln gehackt 4 gross
Knoblauchzehe groß 1 Stück
Salz nach Geschmack etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz nach Geschmack etwas
Pimentkörner 5 Stück
Lorbeerblätter 2 Stück
Butter 2 Esslöffel
Wasser 400 Milliliter
Steinpilze gefroren 500 Gramm
Tomate geviertelt 1 gross
Petersilie gehackt 0,5 Bund

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Butter erhitzen und das Gulasch darin gut anbraten. Das Fleisch bekam ich schon fertig geschnitten vom Landfleischer. Mit Salz und Pfeffer vermengen. Zwiebeln zugeben und mit braten. Knoblauchzehe schälen und halbiert mit anschwitzen. Tomate ebenfalls mit anschwitzen. Die gefrorenen Pilze mit allem vermengen und Wasser angiessen.

2.Piment und Lorbeer zugeben und alles mit geschlossenem Deckel 30-35 Min. auf kleinster Stufe vom Herd schmoren. Dann alles wie gewohnt binden und noch einmal gut abschmecken. Zum Schluss gehackte Petersilie untermengen. Noch einige Zeit bei ausgeschaltetem Herd durch ziehen lassen.

3.Dazu gab es Salzkartoffeln. Guten Appetit. Ich habe bewusst auf Wein in der Soße verzichtet, wie man es oft sieht, um puren Wildgeschmack zu haben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschweingulasch in Steinpilzsoße“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschweingulasch in Steinpilzsoße“