Kalbsgulasch

Rezept: Kalbsgulasch
Würzig
16
Würzig
02:00
28
15623
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Gulasch
1,5 kg
Kalbsgulasch vom Landmetzger meines Vertrauenes
1 etwas
Fleur de Sel-Mischung, Natural, Hiebros Mallorqinas, Narania Chili, Olivas Negras
4 Stück
Zwiebeln rot
3 Stück
Paprika bunt
250 Gramm
Champignons braun frisch
2 Stück
Peperoni frisch
2 Stück
Knoblauchzehen
2 EL
Tomatenmark
300 ml
Tomaten geschält Konserve
1 etwas
Kalbsfond Menge halt wieviel Sauce man möchte
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Prise
Meersalz aus der Mühle
1 EL
Zucker
Nudeln
750 Gramm
Nudeln Sorte jeder wie er mag
1 etwas
Salz
1 Stück
Großer Kochtopf voll Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.01.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
10,9 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kalbsgulasch

ZUBEREITUNG
Kalbsgulasch

1
Das war ein oberleckeres Gulasch für liebe Gäste. Durch die feine Würze meiner Fleur De Sel- Gewürzmischung abgeschmeckt (hat Töchterlein aus Mallorca mitgebracht), (siehe 4 Bild, die einzelen Zutaten wurden vermischt), hat das Gulasch einen ganz besonderen Geschmack.
2
Das Fleisch wurde über Nacht mit Ketschup, Rosenpaprika scharf und edelsüß, Pfeffer, Knobi, und etwas selbst getrockneten Kräutern, plus Rapsöl in einem Gefrierbeutel mariniert. Auf Rotwein habe ich verzichtet weil Kinder mitessen.
3
Das Fleisch 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. In einem Sieb abtropfen lassen, die Marinade auffangen.
4
Nun die Fleischwürfel in bissi Butterschmalz im Wok bei mittlerer Hitze Portionsweise anbraten, dabei etwas pfeffern und salzen. Bei der letzten Portion das Tomatenmark mit anrösten.
5
Das Fleisch in einen großen Topf geben. Die geschälten Tomaten und die Brühe zugeben. Alles leicht köcheln lassen.
6
Nun das vorbereitete kleingeschnittene Gemüse portonsweise ebenfalls im Wok anbraten (siehe Bilder), und zum Gulasch dazugeben und mitköcheln lassen.
7
Die Pilze erst zum Ende der Garzeit anbraten und dazugeben, damit sie nicht zu weich werden.
8
Wenn das Fleisch schön weich gegart ist, werden die Nudeln al dente im Salzwasser gekocht und abgeschüttet.
9
Das Gulasch am Schluss mit der Gewürzmischung oder Gewürzen eurer Wahl abschmecken und die Sauce (wenn man möchte), etwas binden und mit den Nudeln servieren. Wir hatten als Vorspeise einen Feldsalat aus unserem Garten.

KOMMENTARE
Kalbsgulasch

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den Kalbsgulasch hast Du vorzüglich zubereitet, ist eine tolle Idee, das gefällt uns sehr, wir wüden dann aber auf den Rotwein nicht verzichten, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Den Kalbsgulasch hast Du vorzüglich zubereitet, ist eine tolle Idee, das gefällt uns sehr, wir wüden dann aber auf den Rotwein nicht verzichten, verdiente 5 ☆☆☆☆☆ chen von dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Klasse Zusammenspiel der Zutaten. Klingt Lecker. lg dieter
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Kalbsgulasch ist einfach immer lecker und Deine Zubereitung gefällt mr sehr gut. lg Rosi
Benutzerbild von Miez
   Miez
… die Präsentation macht mich richtig wuschig in der Magengegend. Das Gulasch würde mir sehr gut schmecken. Grüße, micha

Um das Rezept "Kalbsgulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung