Rinder-Zwiebelgulasch

3 Std 30 Min leicht
( 87 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch 1,2 kg
Zwiebeln frisch gehackt 1 kg
Knoblauchzehen frsich gehackt 4 Stück
Chilischote frisch fein gehackt 2 Stück
Olivenöl 6 EL
Butter 2 EL
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Rotwein trocken 300 ml
Rinderbrühe 500 ml
Tomaten Konserve gehackt 2 Stück
Tomatenmark 1 EL
Mehl 1 EL
Petersilie frisch glatt gehackt 3 EL
Rosmarinnadeln frisch fein gehackt 1 TL
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Das gewaschene, abgetrocknete Fleisch grob würfeln. Im heißen Olivenöl portionsweise anbraten und würzen. Das Mehl und Tomatenmark unterrühren.

2.Die Zwiebeln in Butter mit einem Schuß Olivenöl anbraten, dann kommt der Knobi und Chili dazu und wird noch einige min mitgebraten, dabei etwas pfeffern, salzen und ne Prise Zucker kommt auch dazu.

3.Nun kommt das Zwiebelgemüse in den Bräter zu den angebratenen Gulaschwürfeln dazu. Die Brühe und Rotwein angiessen und die Tomatenstücke dazu.

4.Alles zusammen etwa 3 Stunden zugedeckt auf kleiner Hitze köcheln lassen, ab und zu umrühren.

5.Wenn das Fleisch schön weich die Petersilie und Rosmarinnadeln unterheben. Alles zusammen noch einige min weiterköcheln lassen und immer wieder umrühren. Ganz am schluß (wer mag) Creme Schmand einrühren.

6.Wir hatten dazu Pellkartoffeln aus eigenem Garten und einen Gartensalat als Vorspeise.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinder-Zwiebelgulasch“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 87 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinder-Zwiebelgulasch“