Rustikales Puten-Sahne-Gulasch

2 Std leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Putensahnegulasch
Putenbrust frisch gewürfelt 1 kg
Wildschweinspeck fein gewürfelt 50 Gramm
Gemüsezwiebel frisch gehackt 2 Stück
Tomaten frisch enthäutet und in Stücke geschnitten. 4 Stück
Gemüsebrühe eigene Herstellung 1 Liter
Sahne 2 Becher
Rapsöl 1 etwas
Butter 1 etwas
Paprika edelsüß 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Schnittlauchnudeln
Nudelrest vom Vortag 1 Stück
Knoblauch-Schnittlauch grob geschnitten 1 Handvoll
Butter 1 etwas
Nudelgewürz siehe mein KB: http://www.kochbar.de/rezept/428964/Scharfes-Nudelgewuerz.html 1 Prise

Zubereitung

1.Das Fleisch im Rapsöl rundum kurz scharf anbraten und dabei nach Geschmack würzen.

2.Den Speck in einem Topf auslassen.

3.Zeitgleich die Zwiebeln in Butter andünsten, die Tomaten dazu und einige min mitdünsten lassen. Ich habe dazu unseren Wok genommen. Dabei nach Geschmack würzen.

4.Nun das angebratene Fleisch zu dem Speck geben und die Brühe angiessen. Die Menge der Brühe ist (je nach Vorliebe wie sämig das Gulasch sein soll) variabel.

5.Nun kommt die Zwiebel-Tomatenmischung in den Topf dazu.

6.Die Sahne in die Anbratpfanne vom Fleisch geben und einmal aufkochen lassen, dann auch in den Topf hineingeben.

7.Alles zusammen ca. 40 min leicht köcheln lassen. Dabei immer mal umrühren und nach Geschmack abschmecken.

8.Die Nudeln im Wok leicht in Butter anbraten und dabei mit dem Nudelgewürz nach Geschmack würzen. Am schluß den Schnittlauch dazugeben. Alles zusammen einigemale durchschwenken und zu dem Gulasch servieren. Als Vorspeise gab es Wilden Rauke Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rustikales Puten-Sahne-Gulasch“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rustikales Puten-Sahne-Gulasch“