Ungarisches Gulasch

2 Std 20 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gulasch Rind 1 Kilogramm
Zwiebel gewürfelt 1 Kilogramm
Knoblauchzehen gehackt 4 Stück
Chilischote fein gehackt 1 Stück
Himalayasalz etwas
Paprika edelsüß 1 Esslöffel
Butterschmalz 2 Esslöffel
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 1 Stück
Tomatenmark dreifach konzentriert 2 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
406 (97)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
5,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 20 Min

1.Für das Gulasch Butterschmalz in einer hohen Pfanne erhitzen. Das Fleisch bekam ich schon vom Fleischer geschnitten. Scharf anbraten. Zwiebeln zugeben und ebenfalls gut anbraten. Dann Knoblauch, rote Chili und eine halbe geputzte und gewürfelte grüne Paprikaschote zugeben. Mit durchschwitzen. Nun alles mit Salz und Paprika edelsüss bestreuen, vermengen und noch kurz mit anrösten.

2.Dann soviel Wasser angiessen, dass das Gulasch bedeckt ist. Deckel auflegen und alles auf kleinster Stufe vom Herd 2 Std. schmoren lassen. Zwischendurch herunter geschmorte Füssigkeit immer wieder nachgiessen. Damit zieht man sich eine tolle Schmorsoße. 15 Min. vor Ende der Garzeit die inzwischen geputzten und in Streifen geschnittenen Paprikaschoten zugeben. Die grüne war nur noch eine halbe. Die andere Hälfte nahm ich ja mit zum anbraten.

3.Noch einmal 15 Min. köcheln lassen. Zum Schluss noch Tomatenmark unterrühren und alles noch einmal gut abschmecken. Guten Appetit.

Nachtrag

4.Natürlich kann auch jedes beliebige Salz verwendet werden. Ich habe nun gerade mein Lieblingssalz da, schmunzel.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarisches Gulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarisches Gulasch“