Zucchini-Reis-Pfanne

20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Reis, z. B. roter Camargue-Reis 100 g
Olivenöl 1 TL
Soja-Hackfleisch 200 g
Zucchini 1 Stk.
Mais, abgetropft 150 g
Champignons oder Lauch 150 g
Italienische Gewürzmischung 2 TL
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Den Reis nach Packungsanleitung in einem Topf mit Salzwasser gar kochen.

2.Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das in kleine Würfel oder Scheiben geschnittene Gemüse und den Mais rundherum anbraten. Wenn die Zucchini richtig weich sein sollen, am besten noch ca. 10 - 20 ml Wasser nach dem Anbraten dazugeben.

3.Das Gemüse, sobald es gar ist, an den Rand der Pfanne schieben und das Soja-Hackfleisch auf die freie Stelle geben und kurz anbraten. Anschließend den abgetropften Reis ebenfalls dazugeben, alles mischen und nochmal kurz braten. Mit Gewürzmischung, Salz und Pfeffer abschmecken und falls frische Kräuter vorhanden sind, gerne in gehackter Form darüberstreuen (z. B. Basilikum oder Petersilie).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Reis-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Reis-Pfanne“