Zucchini-Thunfischpfanne

15 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
mittelgroße Zucchini 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Thunfischm natur 1 Dose
Mozzarella 1 Kugel
Kapern 1 EL
Frischkäse 2 EL
Olivenöl 2 EL
Balsamico 1 EL
kleingeschnittenes Basilikum 2 el
Gewürzmischung für Pastasauce, entweder Arrabiata oder Diavola etwas
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Zwiebel schälen, fein hacken und im erhitzten Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Zucchini waschen, halbieren, in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Einige Minuten braten, bis die Zucchini knapp gar sind.

2.Gewürzmischung einstreuen (besteht aus Chili, Salz, Knoblauch, Kräutern, getrockneten Oliven oder Tomaten etc; ggf. durch andere Würzmischungen ersetzen). Abgetropften Thunfisch in grobe Stücke zerzupfen und in der Pfanne erwärmen. Frischkäse einrühren und schmelzen lassen. Wers gern sauciger mag, gibt einfach noch etwas Wasser hinzu.

3.Balsamico einrühren, evtl. auch 2 EL. Mozzarella in kleine Würfel schneiden und mit den Kapern und Basilikum in die Pfanne geben. Warten bis der Mozzarella leicht geschmolzen ist und dann vorm Servieren noch mal kurz mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.Dazu passt Baguette, Reis oder Nudeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchini-Thunfischpfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchini-Thunfischpfanne“