Makkaroni-Zucchini-Gratin

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Maccheroni 400 gr.
Zwiebel frisch 1 Stk.
Zucchini frisch 400 gr
Knoblauchzehe geschält 4 stk
Butter 3 EL
Milch 4 dl
Mascapone-Gorgonzola 150 gr
Eigelb 2 Stk.
Basilikum 1 Bund
Salz etwas
Gourmetpfeffer aus meinem KB etwas
http://www.kochbar.de/rezept/458639/Gourmet-Pfeffer.html etwas
Butterflocken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1025 (245)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
33,4 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

1.Maccheroni in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abschütten und gründlich mit kaltem Wasser abschrecken - so kleben die Teigwaren nicht zusammen.

2.Die Zucchini der Länge nach vierteln und in 2cm lange Stücke schneiden

3.Zwiebel und Knoblauch fein hacken

4.In ener Pfanne Butter erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünstenund das Mehl darüber sieben und kurz mitdünsten.

5.Dann nach und nach die Milch mit einem Schwingbesen unterrühren und 2/3 des Mascarpone-Gorgonzola in Stücke geschnitten beifügen köchlen bis er sich aufgelöst hat. Pfanne von der Platte nehmen und das Eigelb darunter rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

6.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen

7.Die Gratinform grosszügig Buttern.

8.Maccheroni, Zucchini vermischen und in die Form geben. Den Basilikum fein schneiden und darüber verteilen.

9.Die Käsesauce über die eingeschichteten Zutaten verteilen und den restlichen Mascapone-Gorgonzola in kleine Stücke darüber verteilen wer mag kann noch ein paar Butterflöcken dazu verteilen

10.Dann alles in den Ofen und auf der 2,untersten Rille bei 200 Grad ca 40 Minuten backen

11.Dazu hat es bei mir einen Salat gegeben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Makkaroni-Zucchini-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Makkaroni-Zucchini-Gratin“