Bratgemüse aus der Pfanne ...

15 Min leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zucchini frisch - Calabacin 1 kleine
Zwiebel frisch - Cebolla 1 kleine
vom Lauch - Puerro 1 Stückchen
Stangensellerie - Traza de Apio 1 Stiel
Spitzpaprika rot - Pimiento rojo 1 kleine
Spitzpaprika grün - Pimiento verde 1 kleine
Olivenöl 1 Esslöffel
Markenbutter 20 g
Knoblauchzwiebel 1 frische
mit dem Grün etwas
Meersalz grob etwas
Aceto Balsamico etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1544 (369)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
41,6 g

Zubereitung

1.Zucchini mit der Schale in Stückchen schneiden, Lauch und Zwiebel in Streifen, Sellerie in Scheiben und die Paprikaschoten in Würfel schneiden. Den Knoblauch mit den grünen Schlotten fein hacken und beiseite legen.

2.Das Öl in einer möglichst großen Pfanne oder im Wok erhitzen, alle Gemüse (außer Knoblauch) hineingeben und unter ständigem Wenden (das geht am Besten mit Hilfe zweier Holzlöffel) und bei großer Hitze etwa 5 Minuten braten.

3.Das Gemüse etwas zur Seite schieben, die Butter in die Pfannenmitte geben, Knoblauch gerade noch für eine halbe Minute darin andünsten, dann mit grobem Meersalz bestreuen, mit wenig Aceto Balsamico beträufeln, noch einmal mischen und servieren.

4.Dazu gab es pikant gefüllte Wachteln und kleine Pellkartöffelchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bratgemüse aus der Pfanne ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bratgemüse aus der Pfanne ...“